Ich sehe den Mann meiner Träume

  • Brief der Frau aus der Ukraine, die auf Partnersuche ist

     

    Ich habe nie gedacht, dass ich Angst haben werde, das ganze Leben alleine zu bleiben. Das ist kein Scherz. Das Leben ist kürzer, als es uns am Anfang scheint.

     

    Zuerst sind wir jung und es ist für  uns eigentlich überhaupt kein Problem Freunde zu finden. Es gab viele  Jungs, die mich kennen lernen wollten. Aber ich war zu jung, und es schien damals, dass die Auswahl an zukünftigen Partnern immer so gut bleibt, wie jetzt. Ich war viel zu wählerisch und zu emotionell. Wenn etwas mir nicht gefallen hat, habe ich schnell Schluss gemacht und Beziehung abgebrochen.

     

    Die meistens von meinen Freundinnen waren mit 20 verheiratet. Sie haben ihre Freunde im Studium kennen gelernt und Familien gegründet. Sie waren alle jung und es fiel ihnen leichter, die Entscheidung zu heiraten zu treffen.

     

    Ich fand, so eine wichtige Entscheidung zu treffen, einen Mann für den Rest des Lebens zu heiraten, kann man doch nicht so schnell treffen. Ich habe länger gebraucht und mit 25 Jahren merkt die Frau in der Ukraine oder in Russland, dass alle netten Jungs bereits verheiratet sind. Dann beginnen russische Frauen und ukrainische Frauen nervös zu sein, weil Frauen in Osteuropa im Alter über 25 gehören zu den alten Weibern und sie haben bereits große Schwierigkeiten, anständige Männer zu finden.

     

    Dann melden wir panisch bei online Dating service, online Portal, Partnerbörse und Singlebörse an, in der Hoffnung einen normalen Mann zu finden. Aber hier, bei Partnervermittlungen, herscht auch sehr hohe Konkurrenz. Viele attraktive Russinnen und Ukrainerinnen und Dating und Flirt mit russischen Frauen endet nicht immer mit der Hochzeit!

     

    Dann vergehen wieder Jahre und wir Frauen, sind immer noch da, wo wir angefangen haben.

    Welchen Mann suche ich? Ich suche keinen Millionär und keinen Mann, der wie Brad Pitt aussieht. Ich suche einen netten Mann. Ich habe 3 wichtige Eigenschaften, die mein zukünftiger Mann doch besitzen soll. Und die will ich erwähnen:

     

    1). Er führt gesundes Leben.

    Darunter verstehe ich, dass er kein Trinker ist. Wir haben in der Ukraine sehr viele Männer, die nett und intelligent sind, leider macht Alkohol alles kaputt und mit solchen Männern kann eine verantwortungsvolle Frau keine Familie gründen. Alkohol macht nicht nur Beziehung zwischen Eheleuten kaputt, sondern macht das Leben der Kindern  mit so einem Papa unerträglich. Ich kann keine Beziehung mit einem Mann anfangen, der zu viel trinkt. Unter zu viel verstehe ich jeden Abend mehr als halbe Flasche Wein. Ich habe nichts gegen ein Glas Rotwein zum Abendessen. Wenn man aber den Abend mit einem Glas Wein anfängt und mit der Flasche beenden, hat keine glückliche Zukunft und die Frau, die mit so einem Mann die Familie gründet wird sich lebenslang unglücklich fühlen.

     

    2). Er hat einen Job

    Es gibt in der Ukraine viele Männer, die arbeitslos sind. Wir haben im Land kein Problem einen Job zu finden, aber viele Männer wollen nicht arbeiten. So einen Mann will ich nicht kennen lernen. Es gibt Männer, die man in der Ukraine und Russland Alfons nennt. Das sind die Männer, die für die Kosten der Frauen leben. Sie sind meistens gut im Bett und damit machen sie den Frauen Freude und Spaß. Sonst machen sie überhaupt nichts. Sie bleiben nur zu Hause vor TV und warten, bis ihre Frauen nach Hause kommen und volle Taschen mit Einkäufen bringen und leckeres Abendessen mit Wein und Kerzen vorbereiten. Die Männer pflegen sich und sehen eigentlich gut aus. Ich kann aber solchen Mann nicht ernst nehmen und schon gar nicht heiraten. Es ist mir nicht wichtig, wie viel verdient der Mann, wichtig ist es, dass er arbeitet und seinen Job hat. Er bemüht sich für die Familie besseres Leben zu schaffen und er ist nicht faul.

     

    3). Er respektiert Frauen

    Ja, man will nicht, dass der Mann jeden Wunsch seiner Frau erfüllt, man will aber jedoch, dass der Mann seine Frau ernst nimmt. Ich wünsche mir ein Dialog mit meinem lieben Mann und keine ständige Monologe zu hören. Das ist für mich sehr wichtig. Das ist aber in der Ukraine nicht selbstverständlich! Männer in der Ukraine und in Russland sagen den Frauen, was sie tun sollen und das die die Aufgabe der Männer, damit alles gut läuft. Sie sind also Manager der Familie. Sie organisieren ihre Mitarbeiter, damit die (Frauen) den Haushalt ordentlich führen können.

    Das will ich auch nicht mehr haben. Die Frauen, die mit 20 geheiratet haben, machen das meistens mit. Ich möchte das nicht und ich suche den Mann, mit dem ich zusammen das zukünftige Leben meistern werde, Tag für Tag, Monat für Monat, bis zum glücklichen Ende!

    In der Ukraine ist es kaum möglich einen Mann mit diesen drei Eigenschaften zu finden. Ich weiß aber, dass es in westlichen Ländern anders ist und es sehr viele Männer gibt, für die meine Wünsche selbstverständlich sind. Oder wünsche ich mir zu viel?

     

Comments

3 comments
  • Olaf and Oliver like this
  • Natalia
    Natalia Das ist Super den Briefe
    March 14, 2016
  • Oliver
    Oliver Dieser Beitrag gefällt mir sehr. Du hast gute Ansichten und deine Wünsche sind verständlich und nicht zu viel.
    April 17, 2016 - 1 likes this
  • Ina
    Ina Treue ist sehr wichtig. Wenn man ausgehen abends will, dann ist schön , wenn er mit seiner Frau das tut und nicht alleine, wie man oft hört.
    April 17, 2016 - 1 likes this