Einladungen für russische und ukrainische Frauen

  • Um eine ukrainische oder russische Frau nach Deutschland oder Österreicbh einzuladen, müssen Sie zuerst eine Einladung (Verpflichtungserklärung) für die frau besorgen. Ukrainischen und russischen  Staatsbürger brauchen ein Schengen Visum, um nach Deutschland oder andere Länder des Schengen Raums zu reisen.

     

    Einladungen (für Besucher aus der Ukraine oder Russland) / Verpflichtungserklärungen

     

    Um die Gäste aus der Ukraine oder Russland  einzuladen, müssen Sie Verpflichtungserklärung abgeben. Sie verpflichen sich, alle anfallenden Kosten zu übernehmen. Die Frau, die Sie einladen möchten, muss diese Verpflichtungserklärung zur Beantragung des Visums bei der deutschen Botschaft vorlegen.

     

    Die Verpflichtungserklärung können Sie im Ausländeramt in Ihrer Stadt beantragen. Die Bearbeitungsgebühr beträgt aktuell 25 Euro.

     

    Prüfung Ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit

     

    • Bürgeramt wird Ihre finanzielle Leistungsfähigkeit überprüfen.

    Man braucht:  

    * Nachweise über regelmäßige

     Einnahmen (Lohnabrechnungen, Rentenbescheide

    • Bescheidigung des Steuerberaters über die Gewinnermittlung
    • Steuerbescheide
    • Arbeitslosengeld, der letzten 6 Monate
    • Arbeitgeberbescheinigung mit der Angabe ob das Arbeitsverhältnis befristet ist) und

     

    • Ausgaben
    • Miete
    • Nebenkosten
    • Versicherungen
    • Kreditverpflichtungen
    • Unterhaltsverpflichtungen * sowie die Kontoauszüge der letzten 3 Monate.

     

    Finanzielle Verpflichtungen

    Mit der Verpflichtungserklärung entstehen Ihnen finanzielle Verpflichtungen gegenüber der Ausländerbehörde:

     

    -        Sie übernehmen Krankenkosten (wenn die eingeladene Frau ins Krankenhaus muss).

    Empfehlenswert ist die  Krankenversicherung für den ausländischen Gast  für den Zeitraum der Aufenthalt der Frau.

    -        Wenn es zum Fall der möglichen zwangsweisen Durchsetzung der

    Ausreiseverpflichtung nach §§ 66, 67 Aufenthalt Gesetz kommt, fallen Ihnen die Kosten, die deswegen entstanden sind.

     

    Die Verpflichtungen gelten auch dann, wenn die Frau den Ausreifrist versäumt hat und sich illegal im Schengen Raum weiterhin befindet.

     

    Was muss ich der Frau schicken, damit sie das Visum in der deutschen Botschaft beantragen kann?

    Ukrainische Frau braucht von Ihnen die Verpflichtungserklärung in Original, um den Termin im deutschen Konsulat zu vereinbaren.

     

     

    Ausländeramt benötigt von Ihnen, um die Verpflichtungserklärung zu bekommen

    - Gültiges Ausweis

    - Daten zu der Person, die Sie einladen: (Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift, Nummer des Reisepasses)

    - Daten zum Einladungszeitraum (Geplante Einreise und Dauer des Aufenthaltes)

    - Einkommensnachweise für die letzten drei Monate.

     

    Was benötigt man in der Botschaft von der  ukrainische oder russischer Frau?

     

    - Verpflichtungserklärung (Einladung)

    - Arbeitsnachweis der Frau

    - Krankenversicherung für Ausland

    - Finanzierungsnachweis

    - Nachweis der Rückkehrbereitschaft

    - Reisepass (aktuell)

    - Unterkunftsbestätigung (Hotelbuchung oder Einladung von einer privaten Person)

    - Gebühren (35,00 Euro)

     

    *******************************************************************************************************

     

    Es gibt auch die Möglichkeit nach Deutschland mit einem Touristenvisum einzureisen. Wenn Ihre Frau nach Deutschland mit einem Touristenvisum einreisen will, kann sie sich i.d.R. bis zu 90 Tage innerhalb von 6 Monaten in jedem beliebigen Mitgliedsland des Schengen-Abkommens aufhalten.

    Zu den 26 Schengen-Mitgliedstaaten gehören:  Österreich, Belgien, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal , Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden und die Schweiz.

     

     

Comments

0 comments