Freitag in der Ukraine

  • Man liest zu viel seriöse Nachrichten in letzter Zeit, deswegen bekommt man zu viel Streß. Und das ist schlecht. Heute kann man ein wenig Lustiges über den Freitag in der Ukraine lesen. Beachtet ihr bitte, daß diese Erzählung nicht für alle ukrainischen Menschen gilt. Doch es gibt Leute, die ihren Freitagabend genau so verbringen!

     

    Alle Leute sind unterschiedlich und einzigartig. Jeder Mensch hat seinen Charakter und Werte, Erziehung und Prinzipien. Aber es gibt Momente, wenn viele Einwohner von ukrainischen Millionenstädten ähnliche Wünsche und Verfassungen haben. Den Montagmorgen und den Freitagabend verbringen viele Leute ähnlich.

     

    Den ersten Tag der Woche trifft man mit einer Hoffnung, daß das Ende der Welt kommt und man zur Arbeit nicht gehen muß. Über das Ende der Welt scherzt man selbstverständlich, aber aufzuwachen und aufzustehen ist  eine echte Heldentat am Montagmorgen für jeden Menschen. Man will 30 Minuten früher aufwachen, damit man noch ein halbe Stunde im Bett liegen kann. Ab der Zeit wenn man im Bürosessel neben dem Computer aufwacht, träumt man von einem netten Tag, der Freitag genannt wird.

     

    Der Freitag für die Ukrainer ist ein besonderer Tag. Die ukrainischen Leute starten den Freitag vom Lächeln. Der Freitag beendet schnell und oft ist sehr lustig am Abend.

     

    Also, welche Traditionen von Freitag hat man in der Ukraine.

     

    Zuerst gratulieren die Menschen einander zum Wochenende. Die Jugend schreibt positive Redewendungen, Witze und andere lustige Sachen, die mit dem Freitag verbunden sind, in Skype, sozialen Netzen und an anderen Seiten im Internet.

     

    Auch man scherzt über den Freitag viel. Es gibt sozusagen klassische Witzen und Ausdrücke zu diesem tollen allwöchentlichen Fest:

     

    • Am vorigen Freitagabend haben die ukrainischen Wissenschaftler einen früher unbekannten Vorwand gefunden...
    • Freitag!-Freitag!-FREITAG!!!!! – schrie die Leber vor Entsetzen...
    • Am verkaterten Morgen: gestern war Freitag, morgen ist Samstag.. Mein Gott, was ist heute?
    • Der Mittwoch ist ein kleiner Freitag!
    • Ich habe eben verstanden, daß diese Woche nur aus 2 Montagen und 2 Freitagen bestand...

     

    Wenn ein Freitag ein Festtag ist, wird die Mannschaft alle möglichen Wege finden, um den Arbeitstag kürzer zu machen und das Fest zu feiern.

     

    Das Hauptgetränk des Freitags ist Bier. Nach der Arbeit treffen sich die Ukrainer zusammen und gehen wie eng befreundete Gesellschaften in die Cafes oder Pubs. In einem Pub kann man das Lieblingsgetränk trinken und einen Fußballspiel genießen.

     

    Falls ein wichtiger Fußballspiel am Freitag stattfindet, sind alle Pubs voll. Ein Spiel von Lieblingsvereinen und der Freitag: das ist ein doppeltes Fest, das man doppelt lustig feiern muß!

     

    Viele Ukrainer kommen am Freitag ins Cafe, um sich entspannen und den Streß abzubauen. Je stärker ein Getränk ist, das man am Freitag trink, desto mehr Streß man während der Woche hatte.

     

    „Ich bin satt“ – das ist ein populärer Trinkspruch, mit dem man das Glas von Bier oder anderem Getränk  trinkt. Dieser Trinkspruch kann bedeuten, daß der Mensch Probleme mit Kollegen, der Frau oder der Steuerverwaltung  usw. hat.

     

    Der Freitag beendet oft am Samstagmorgen.

     

    Falls der Mann nach Hause beschwipst kommt, erklärt er das der Frau mit den worten: das ist doch Freitag!

     

    Der Freitagabend ist die Zeit, wenn man sich sehr frei fühlt, weil er das Wochenende noch hat. Er kann viel schlafen, das Mittagessen haben wenn er will, und den ganzen Tag in seiner Lieblingskleidung sein, und keinen Anzug tragen.

     

    Wir wünschen Euch einen baldigen Freitag! ))