Besuchen Sie ukrainische Festivals!

  • Jedes Jahr kommen zu den ukrainischen Festivals Hunderttausende der Fans von Musik, Ethnie, Kunst und Handwerk. Aber wir sind sicher, dass Sie sogar über den kleinsten Teil von ihnen nicht wissen! Eine kleine Anleitung wird Ihnen helfen, damit Sie herausfinden können, wo Sie in der Ukraine eine Möglichkeit haben sich zu entspannen.

     

    Festival der mittelalterlichen Kultur "Vorposten"

     

    Das umfassende Festival "Vorposten" bietet jedesmal eine Möglichkeit sich in die Atmosphäre der mittelalterlichen Romantik zu vertiefen. Die Veranstaltung wird mit dem Namen "Kraft des Kämpfers" markiert, so dass Sie eine große Anzahl der  Kämpfe und spektakuläre Ritterturniere beobachten können. Drei Tage lang versuchen die Männer von verschiedenen Kategorien zu gewinnen. Und die Menschen, die einen ruhigen Zeitvertreib bevorzugen, haben eine wunderbare Möglichkeit eine andere mittelalterliche Unterhaltung zu finden: Messen, Workshops und vieles mehr. All dies wird, natürlich, von mittelalterlichen Minnesängern begleitet.

     

    Das Festival findet in Khmelnytsky Region statt.

     

    Das historische Fest "Mittelalterliches Hawtin"

     

    " Mittelalterliches Hawtin" ist ein Ort, wo Menschen leben und sich direkt auf dem Territorium der Festung in dem historischen Lager entspannen, unter Bedingungen nahe denen, die die ukrainischen Leute im Mittelalter hatten. Nehmen Sie an kostenlosen interaktiven Spielen teil, hören Sie ethno-rock Musik zu, genießen Sie die Aufführungen von Straßentheatern, Ritterkämpfen und Bogenschießen, probieren Sie das Essen in den authentischen Tavernen ein - all das ist hier möglich. Zeit und Ort: das Fest wird in der Regel Anfang Mai durchgeführt. Die Veranstaltung findet auf dem Territorium des Dnjestr in Khotyn Festung, Stadt Khotyn, Chernivtsi Region statt. Aber falls Sie einen Wunsch haben dieses Festival zu besuchen, ist es empfehlenswert im voraus zu erfahren, ob es dieses Jahr durchgeführt wird.

     

    Ferien der Schmiede

     

    Die Hauptstadt von Prikarpattya wird sich schon vielmals in eine große Eisenschmiede verwandelt. Während des Festivals kann jeder dieses alte Handwerk beitreten und Zeuge der Schaffung einer traditionellen schmiedeeisernen Zusammensetzung sein. Im vergangenen Jahr schloßen sich die Meister aus der ganzen Welt zusammen, um eine Skulptur zum Thema "Einheit" zu schaffen. Es wurde von einem Kreuz geschaffen, den man von allen Seiten sehen konnte. Es symbolisiert den Schnittpunkt der menschlichen Seele zwischen dem Irdischen und dem Himmlischen. Ort und Zeit: das Festival wird in der Regel Mitte Mai auf dem Territorium der Stanislavskiy Bastionsfestung, der Stadt Iwano-Frankiwsk durchgeführt.

     

    Das Festival "Silbernes Tatosch"

     

    Ein weiteres Festival der mittelalterlichen Kultur in dieser Zeit wird in der Nähe von Mukachevo durchgeführt. Das Silberne Tatosh ist Transkarpatien Pegasus. Er symbolisiert all die Tugenden der Ritter: Ehre, Treue, Großzügigkeit, Mut und Güte. Es ist eine mythische Wesenheit und fordert Sie dazu die fantastische Welt der mittelalterlichen Legenden mitzumachen. Sie werden eine Möglichkeit haben: Ritterturniere zu besuchen, an Workshops teilzunehmen, Musikprogramm zuzuhören, an einer Vielzahl von Touren teilzunehmen, Bogenschießen und Armbrustschießen Turnier, mittelalterliche Rugby und vieles mehr zu beobachten und zu genießen. Zeit und Ort: Ende Mai, im Gebiet von Chinadievskogo Schloß (St. Miklos), nicht weit von Mukachevo.

     

    Poloninskaya Vatra

     

    Ende Mai bedeutet bestimmt eine besondere Veranstaltung. Für einige Menschen ist es eine Zeit, wenn Frühling schließlich seine Kraft verliert und den Weg dem Sommer gibt. Für die Bergdörfer der Bukowina, bedeutet dies, dass es  den Hirten und ihren Herden die Zeit tief in die Berge auf die Weide zu gehen ist, wo sie bis zum Herbst bleiben. Dieses uralte rituelle Fest wurde in unserer Zeit zu einer Form vom Volksfest, aber die Tradition lebt weiter, und mit ihr existiert die traditionelle poloninskaya Vatra, oder mit anderen Worten das Feuer. Zeit und Ort: Ende Mai, im Stadion "Karpati", Putila Dorf, Region Czernowitz.

     

    Keramik Woche in Opishne

     

    Die Keramik Bewegung "Zdvig" wurde schon einige Male durchgeführt und findet traditionell in der Töpferei Hauptstadt der Ukraine statt. Diese nationale Veranstaltung wird Wiederbelebung der Töpfertradition gewidmet, dem Studium der Kultur, sowie der Entwicklung und Förderung der Keramikkunst. Hier können Sie das Museum für Keramik besuchen, werden Sie zu einem Mitglied oder Beobachter von Quiz, Wettbewerben und Workshops von Töpfern, Schmieden und Malern, fachorientierte Filme schauen, an Etno-Diskos teilnehmen und Konzerte der ukrainischen Musikgruppen genießen oder eine Fahrt durch der Töpferhauptstadt auf einem Pferdewagen verwirklichen. Zeit und Ort: Ende Juni, Oposhnya Dorf, Gebiet Poltawa.

Comments

0 comments