Hauptstädte der Ukraine

  • Hauptstädte der Ukraine über die Sie nicht alles wissen

     

    Die Hauptstadt bedeutet einen Status, der eine Note auf jede Stadt verlässt. Wenn das Dorf zum Zentrum des Staates wird, ob es sich um ein großes Reich oder das Stadt-Land geht, verändert es den Ort für immer. Die Hauptstädte hat immer Leute zu ihnen gelockt. Die Menschen gehen dorthin immer und die Hauptstädte entwickeln sich immer.

     

    Aber wissen Sie, wie viele Hauptstädte gab es in der Ukraine? Welche Städte haben irgendwann einen Status von Zentrum des Staates gehabt? In der Tat es gab viel mehr Städte als wir uns vorstellen können. Einige von ihnen waren die Metropolen lang, wie Kiew und die Hauptstadt von Kosaken, die anderen nur 2 Tage, wie zum Beispiel Chust in Transkarpatien. Aber sie sind ein Teil der Geschichte der Ukraine!

     

    Kiew - die Mutter der russischen Städte

     

    So schrieb vor fast 1000 Jahren der berühmte Chronist von Kiew in seiner  "Erzählung der vergangenen Jahre ". Die Geschichte der Stadt umfasst fast 1500 Jahre, indem der Ort die Kapitale eines der größten Staaten des mittelalterlichen Europas und eine einfache Provinzstadt war.

     

    Kiew ist wirklich die erste Hauptstadt der Ukraine. Stellen Sie sich vor, nach der Chronik, wurde sie zu der Hauptstadt des russischen Staates bereits im Jahr 882, und war die Metropole bis 1240, als sie von den Mongolen zerstört wurde. Dann hatte der Ort fast 700 Jahre von Ruin, bis Kiew in 1917 zur Hauptstadt von der Ukrainischen Volksrepublik wurde. Seit 1991, wie Sie wissen, ist es die Hauptstadt der Ukraine.

     

    Jede Epoche lässt etwas für die Stadt. Die Größe der alten Zeiten, können Sie am Beispiel von St. Sophia Kathedrale und Kiew Höhlenkloster sehen. In der Nähe des Roten Gehäuse von KNU befindet sich ein modernes Haus des Lehrers, in dem die Unabhängigkeit der UNR vom Zentralrat am Ende 1917 proklamiert wurde. Die monumentalsten Strukturen blieb die Sowjetmacht. Das sind die Gebäude des Kabinetts der Minister, Ministerium für auswärtige Angelegenheiten, der Präsidialverwaltung, Werchowna Rada. Dies ist eine der Höhepunkte der Stadt, die es einzigartig unter den anderen Städten der Ukraine macht.

     

    Kharkov - die erste Hauptstadt?

     

    Oben haben Sie Beweise dafür, dass Kiew die erste Hauptstadt der Ukraine ist, obwohl diese Aussage die Einwohner von Kharkiv beleidigen kann, die stolz auf die Tatsache sind, dass ihre Stadt die erste Kapitale ist. Doch war es ein Dutzend Hauptstädte vorher. Und Kharkiv war die erste Hauptstadt der UdSSR und war sie bis 1934, bis die Kapitale nach Kiew bewegt wurde. Obwohl das Zentrum von Slobozhanshchina den Status der Hauptstadt nicht lang hatte, aber bis heute ist die Stadt an zweiter Stelle nach Kiew, wie in Bezug auf die Bevölkerung sowie nach Wert; entsprechend der Anzahl von Universitäten und Studenten kann Kharkov ein Studentenhauptstadt der Ukraine genannt werden. An die glorreiche Vergangenheit der Metropole erinnert uns der sowjetische Monumentalbau der Zwischenkriegszeit, der den Hauptstadtseindruck gibt, so besuchen Sie das  Gosprom Gebäude - der erste Wolkenkratzer der Sowjetunion, die ein Symbol für die Industrialisierung der UdSSR sein sollte.

     

    Lviv und Ivano-Frankivsk?

     

    Auf den Ruinen der österreichisch-ungarischen Monarchie entstand die westukrainische Volksrepublik mit der Hauptstadt in Lviv. Wirklich, während allen diplomatischen Treffen wurde es festgestellt, dass die Hauptstadt Lviv ist. Aber es war die Kapitale nicht lang, nur 3 Wochen und war wahrscheinlich einfach das Schlachtfeld. Aber heute, nicht weit von der Oper befindet sich das Gebäude des Volkshauses, wo die Unabhängigkeit von ZUNR proklamiert wurde.

     

    Nach der Einnahme von Lwiw von polnischen Truppen zog Regierung zuerst in Ternopil und blieb dort bis zum Januar 1919, und dann in Stanislawow (jetzt Iwano-Frankiwsk), wo er für weitere 5 Monate vor der Einnahme der Stadt von der polnischen Armee blieb. In Iwano-Frankiwsk gibt es nun das Gebäude, wo sich der Sitz der Regierung von ZUNR  befand - das ehemalige Hotel "Österreich", die jetzt "Dnjestr" genannt wird.

Comments

0 comments