Die zweite Ehe ist glücklicher!

  • Die zweite Ehe kann erfolgreicher als die Erste sein 

    Die statistischen Angaben sind enttäuschend: die zweiten Ehen gehen öfter als die Ersten auseinander. Aber die Statistik ist kein Urteil. EineTherapeutin aus den USA ist sicher: je älter und weiser wir sind, desto mehr wir aus der unglücklichen Ehe lernen können. Und jetzt erfahren Sie neu Gründe, die die zweite Ehe erfolgreicher machen können.

    1. Sie wissen besser, was Sie von der Beziehung erhalten wollen
    Die Erfahrung hat Sie viel gelehrt: jetzt Sie wissen, was für eine Dynamik der Beziehung für Sie die günstigste ist. Die zweite Ehe gibt Ihnen die Möglichkeit, die Erfahrung von Anfang an zu berücksichtigen.

    2. In der Basis Ihrer Wahl liegt die bewusste Wahl
    Als Sie zum ersten Mal heirateten, könnten Sie Zweifel haben: ob all das richtig war? Aber Sie haben es sich entschieden, Sie haben diesen Schritt wegen des Pflichtgefühls oder der Angst, allein zu sein gemacht.

    3. Sie haben gelernt, Verantwortung zu übernehmen
    Wenn mindestens ein der Partner in der Lage ist, das zu machen, kann die Beziehung ihre Zukunft haben. Es ist bekannt, daß die Reaktion von einer der Ehegatten in Konfliktsituationen direkt die Aktivität des Gehirns des anderen beeinflusst.

    Haben Sie keine Angst bei Ihrem Partner zu entschuldigen, wenn Sie haben etwas falsch gemacht. So zeigen Sie Respekt zu den Gefühlen des anderen Menschen und helfen Ihnen beide, einander zu vergeben und weiter leben. Entschuldigungen können die Seelenschmerze des geliebten Menschen zu heilen, auch wenn Sie unbeabsichtigt seine oder ihre Gefühle verletzt haben. Wenn die Partner Unzufriedenheit und das Gefühl der ungelösten Konflikte diskutieren zu vermeiden, beginnt die Feindschaft zu akkumulieren.

    4. Sie können sich lassen Ihrem Partner anzuvertrauen
    In einer gesunden Beziehung, können Sie sich dem Partner anvertrauen, mit Ihrer Hälfte Ihre Gedanken und Gefühle teilen. Da Sie jetzt ständig nicht mehr auf der Suche zu sein brauchen, wird Ihr Alltag ruhiger sein.

    5. Sie verstehen die Bedeutung der realistischen Erwartungen
    Die Liebe allein ist nicht genug, um eine Person, ihren Charakter und Erziehung zu ändern. Zum Beispiel, um sich sicherer fühlen, ist es für Sie wichtig Zeichen der Aufmerksamkeit von einem Partner zu bekommen. Falls Sie in der Liebe mit einer zurückhaltenden Person sind, werden Sie wahrscheinlich Unzufriedenheit und Enttäuschung erleben. In einer zweiten Ehe haben Sie eine Möglichkeit diese Fehler zu vermeiden, wenn zunächst einen Partner lieben werden, als er ist.

    6. Statt den Partner zu korrigieren, können Sie Ihr eigenes Leben ändern
    Viele von uns sind auch darauf ausgerichtet, den Partner zu ändern, anstatt ihre Probleme zu lösen. Die Energie, die Sie auf diesen vergeblichen Versuchen in der Vergangenheit verbracht haben, können Sie jetzt auf die Arbeit an ihren eigenen Defekten senden - dies hilft Ihrer Beziehung zu profitieren.

    7. Sie haben gelernt, Probleme in den Beziehungen zu diskutieren
    Der Versuch, zu behaupten, dass es keine Probleme gibt, hat in der Regel das schlechte Ende. In Ihrer neuen Ehe, werden Sie wahrscheinlich versuchen, sofort mit Ihrem Partner alle Zweifel und Ängste zu besprechen, die Sie haben, und Sie sprechen von Ihren Gefühlen, Gedanken und Wünschen in einer respektvollen Art und Weise. Jetzt kämpfen Sie mit Gedanken und Überzeugungen, die Ihnen hindern alte Missstände zu vergessen.

    8. Sie lernen zu vergeben täglich
    Jetzt entschuldigen Sie bei einem Partner, wenn Sie es brauchen, und sind bereit, die Entschuldigung Ihrer Hälfte anzunehmen. Es zeigt ihnen, dass ihre Gefühle würdig Respekt sind, und verbessert die Atmosphäre in der Familie. Die Vergebung bedeutet nicht, dass Sie die Handlungen von Ihrem Ehepartner zustimmen, die die Schmerzen Ihnen verursachten, aber es ermöglicht Ihnen beiden, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und weiter zu leben.

    9. Sie sind sicher in der Wahl des Partners
    Sie erkennen, dass die Ehe nie Ihre einzige Quelle des Glücks sein wird, so geben Sie nicht ihre eigenen Träume und Ambitionen auf und versuchen aktiv, sie zum Leben zu erwecken. Dennoch ist der Partner für Sie wichtig und Sie glauben, in Ihrer Ehe.

Comments

0 comments