Die botanischen Gärten der Ukraine

  • Eine Traumfrau durch die Partnervermittlung, Partnerbörse online, Partnersuche Ukraine kennen zu lernen ist ein Traum vieler Männer. Wenn Sie schon Ihre Traumpartnerin gefunden haben, planen Sie eine Reise in das Land, wo die Mädel leben. Sie möchten ein wundervolles Date haben. Wo sollte das erste Treffen stattfinden? Wir empfehlen Ihnen einen von botanischen Gärten in der Ukraine. Draußen ist ein grauer regnerischer Tag oder sogar ein Schneesturm... Gehen Sie zu einem dieser magischen Orte, über die Sie heute erfahren. Heiße Tropen, duftende Rosen, unglaubliche Dschungel ... Und all dies kann man in der Ukraine, das ganze Jahr genießen. Die botanische Gärten sind sehr romantisch. Dort können Sie leicht das Herz Ihrer Traumfrau gewinnen!

    Der botanische Garten von Grishko, Kiew

    Exotische Pflanzen, die zu uns einmal von Südamerika, Asien, Afrika, entferntes Australien kamen: wo sonst kann man eine solche Vielfalt treffen? Wo sonst kann man Fleisch fressenden Pflanze beobachten? Ein Orсhidarium? Tatsächlich in dem Nationalen Botanischen Garten gibt es nicht weniger als 80 Arten von den unglaublichsten Orchideen! Aber der besondere Stolz des Botanischen Gartens ist die Sammlung von Azaleen und Kamelien. Laut der Zahl der Arten und Sorten ist er an zweiter Stelle in Europa! Übrigens, ist die Blütezeit dieser Schönheit vom Januar bis zum März. Und natürlich, gibt es dort die Zitrone, Grapefruit, Kaki, Feigen, Granatapfel, Orangen und eine große Sammlung von Kakteen.

    Bananenferme, Rozhnov

    Die exotischste Ferma der Ukraine befindet sich in der Nähe von Kiew. Dies ist eine echte Bananen- und Mandarinenparadies! Hier wachsen Ananas, Bananen, Zitronen, Mandarinen, Granatapfel ... In den Gewächshäusern reifen Avocados und Oliven aus, die Nachbarschaft ist ein Kaffeebaum. Und alles wächst und ist sehr aromatisch! Auf dieser wunderbaren Ferma wachsen mehr als 50 Sorten von tropischen Früchten! Jede Pflanze oder Sämling kann man kaufen und versuchen, zu Hause zu pflanzen. Und der Besitzer der Ferme, Anatoliy Vasilevich Patij, wird Ihnen sagen, wie es zu tun. Alle tropische Schönheit ist die Arbeit seiner Hände. Er projektierte ein einzigartiges Gewächshaus, eine Thermoskanne, die ohne elektrische Beleuchtung funktioniert, es ist hier aber viel leichter als auf der Straße. In diesen Tropen können Sie einen halben Tag mit Ihrer Traumfrau verbringen!

    Botanischer Garten von Fomin, Kiew

    Sie vergessen hier, dass draußen ein kalter trüber Tag ist. Man will seine „hundert Kleidungen“ ausziehen und in den realen Sommer tauchen. In einem der ältesten botanischen Gärten in der Ukraine finden Sie den Gewächshauskomplex „tropische und subtropische Pflanzen.“ In den Tropen ist die Temperatur nicht weniger als 25 Grad Celsius und hohe Luftfeuchtigkeit. Als ob Sie irgendwo im heißen Brasilien oder Madagaskar sind. Eines des Hauptschmuckes des Botanischen Gartens ist eine riesige Palme, die fast 200 Jahre alt ist! Ihre Höhe ist etwa 30 Meter, fast ein neunstöckiges Gebäude! Aber es gibt auch andere Bäume, etwa 60 Arten. Hier wachsen Dutzende von interessanten Bäumen: Feigen, Passionsfrucht, Papaya, Banane, Brotfruchtbaum, Kaffeebaum, Baobab, Zimt - na ja, ein echtes Meer von Exotik! Aber das ist nicht alles. Im botanischen Garten finden Sie eine schöne Sammlung von Kakteen und einen getrennten den Gewächshauskomplex von Wasser- und Küstenpflanzen. Es überrascht nicht, daß der Botanische Garten ein beliebter Ort für Foto-Shootings von Honeymooners ist!

    Das Gewächshaus „Camellia“

    Kirschenmeer von Blumen, es geht um das Gewächshaus „Camellia“, das nicht weit von Kiew ist. Hier blühen alle Farben des Sommers. Auf 11 Hektar wächst eine unglaubliche Anzahl und Vielfalt von Farben. Es gibt hier etwa 20 Sorten von Rosen! 19 Sorten von Tulpen, 12 Sorten von Chrysanthemen ... Unglaubliche Gelber, Alstroemeria... Alle von ihnen kamen zu uns aus fernen Ländern: Ecuador, Kolumbien, Spanien, Türkei, Kenia, Niederlande ... Und doch ist es das einzige Treibhaus der Ukraine, wo man seine eigenen Orchidee wächst. Sie sind launische, aber so schöne Blumen.

    Syretsky Arboretum, Kiew

    Es ist nur Mexiko und ein Paradies für Liebhaber von Kakteen. Eine solche Vielzahl von Dornen, wie in Syretsky Arboretum, sollten Sie noch suchen. Im Jahr 2008 ergänzte man die Sammlung des Parks mit 600 Arten von Kakteen, die in verschiedenen Teilen der Welt wachsen. Es gibt sogar Arten, die in den Halbwüsten auf den vulkanischen Felsen leben „wohnen“. Erstaunlich sind die Namen der Pflanzen. Zum Beispiel: „Der alte Kissen für Stifte“ oder „Kaktus - eine ältere Frau.“ Falls gewünscht, kann man Kaktus nach Hause mitnehmen.