Vinnytsia

  • Besucht ihr eure Traumfrau aus Osteuropa? Plant ihr ein Treffen in der Ukraine? Toll! Willkommen in Vinnytsia! Altertümliches Vinnytsia ist eine Perle, die sich mitten Weizeneldern befindet. Die Charme dieser Stadt ist bekannt in der ganzen Ukraine und weit im Ausland. Eine traumhafte Kombination der echt tollen Natur, zahlreicher historischen Denkmälern und einzigartiger Charaktereigenschaften von Einwohnern macht diesen Ort bezaubernd...

    Die Geschichte der Stadt Vinnytsia startete im Jahr 1362 als der Fürst Olgerd über Tataren den Sieg erringte. Seine Neffen Fedir und Konstantin bauten hier Holztürme, die später zu einer Stadt wurden. Noch später wurde die Stadt Vinnytsia ein Teil von Polen. Da sich die Stadt an den wichtigen wirtschaftlichen Wegen befand, wurde es zu einem großen Handelszentrum.

    Im Jahr 1860 war dieser Ort schon sehr groß und entwickelt. Es gab 10 000 Einwohner, 5 Schulen, ein Krankenhaus, ein Theater, 190 Geschäfte. Wichtig für die Entwicklung der Stadt war das Bauen der Eisenbahn Kiev-Balta-Odessa neben Vinnytsia. Wegen der Eisbahn konnte die Stadt in 40 Jahren sich dreimal vergrößern.

    Vinnytsia ist mit Hitler verbunden. Nicht weit von der Stadt befand sich das Hauptquartier von Hitler, „Werwolf“. Die Zeit des Krieges war sehr schwer für Vinnytsia. Tausende der Leute wurde getötet. Während des Krieges die Anzahl der Einwohner verringerte sich von 100 tausend bis zu 27 tausend. Nur 10 Unternehmen von 50 blieben bestehen. 1880 Gebäuden wurden zerstört.

    Heute ist Vinnytsia ein Ort, wohin kommen die Leute, die Geschichte mögen, um die Ruine vom Hauptquartier „Werwolf“ zu sehen. Das ist eine moderne Stadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Hier kann jeder etwas Interessantes für sich finden. Habt ihr das Treffen mit Single Frau Ukraine hier? Das bedeutet ihr kann die Zeit interessant verbringen!

    Die Stadt liegt am Fluß Juschnij Bug (Südlicher Bug). Durch die Stadt fließen auch kleine Flüße: Tjaschylovka, Vinnytschka und Vischenka. Vinnytsia ist circa 200 km von Kiev entfernt.

    Das Klima in der Stadt ist kurz und mild. Der Sommer ist lang, feucht und gelind. Im Winter ist die durchschnittliche Temperatur -4,1 und im Juli +19,2. Die Anzahl der Einwohner ist ca. 391 000 Menschen.

    Die Architektur der Stadt ist wirklich elegant. Wenn man die Schönheit der Stadt Vinnytsia auskosten will, ist es besser einfach durch die Stadt zu spazieren. Altertümliche Kirchen und Tempel bezaubern mit ihrer Charme. Falls man diese Stadt besucht, wird er die Gemütlichkeit dieses Ortes leicht verstehen.

    Die Hauptstraße von Vinnytsia ist Sobornaya. Dort ist der größte Teil von allen Sehenswürdigkeiten gelegen. „Vinnytsia Mury“ ist ein der berühmtesten Orten in der Stadt. Das ist ein altertümliches Zeichen von ihr. „Mury“ ist ein Komplex von Verteidigungsanlagen und Tempelbauten, die aus dem 17. Jahrhundert kommen. Der Komplex besteht aus Gebäuden und Wänden von einem jesuitischen Kloster, einer jesuitischen Kirche, Kollegium und Konvikt.

    In Vinnytsia kann mann das Museum von Mykola Pirogov besuchen. Dieser Wissenschaftler war der Altmeister von Feldchirurgie. Pirogov hatte eine Idee über die plastischen Operationen. Vinnytsia ist eine Stadt, wo man Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack finden kann.

    Hier befindet sich eine schwimmende Fontäne mit Farbmusik, die das Größte in Europa ist. Der zentrale Stromfaden kann die Höhe von 70 m erreichen. Diese Fontäne befindet sich in einem offenen Gewässer, sondern nicht in einem Pool.

    Mögt ihr etwas Aktives? Sportliche Aktivitäten kann man in Vinnytsia Gebiet finden. Das ist Wildwasser Rafting. Die Stadt und das Umfeld haben viele interessanten Orte und Sehenswürdigkeiten, die ihr mit eurer Traumpartnerin aus der Ukraine oder Rußland besuchen könnt!