Amerikanerinnen vs. Ukrainerinnen

  • Manchmal denkt man aus der Schweiz, Österreich oder Deutschland: was für eine Frau zu wählen. Er weiß nicht in welchem Land zu suchen. Vielleicht wäre es gut eine Amerikanerin zu heiraten, da sie so offen sind. Oder wahrscheinlich sollte man eine Ukrainerin wählen, da sie attraktiv, gebildet und familienorientiert sind.

     

    Es ist wirklich manchmal schwer das richtige Land zu finden. Und deswegen haben wir einige Fakten gesammelt, damit Männer aus Europa eine Wahl leichter machen.

     

    Zuerst sollte man wissen, daß die Amerikanerinnen sehr unternehmungslustig sind.

     

    Eine Amerikaner sitzt nicht bescheiden mit einem Glas Champagner die ganze Nacht und wirft Blicke auf die Männer nicht, erwartend, daß einer von ihnen zu ihr kommt. Die Amerikanerinnen glauben, daß ihr Leben, Beziehungen und Sex in ihren Händen sind. Es ist so dumm, einfach zu sitzen und warten. In den Vereinigten Staaten von Amerika strebt man nach der Gleichberechtigung zwischen den Frauen und den Männern.

     

    Die Ukrainerinnen sind echt bescheiden. Sie werden den ganzen Abend im Restaurant sitzen und warten, ob ein Mann mit ihnen eine Bekanntschaft machen möchten. Keine Ukrainerin kommt als die Erste zu einem Mann, sie wird auch keine Getränke ihm schenken. Die Ukrainerinnen denken, daß der erste Schritt der Mann machen sollte. Wahrscheinlich denkt jemand, daß es zu altmodisch ist, aber so sind die Ukrainerinnen.

     

    Die Amerikanerinnen machen sich keine Sorgen um das Äußere.

     

    Die Amerikanerinnen lernen von Kindheit an, daß sie in irgendeiner Form und Körper perfekt sind. Deswegen sind alle Frauen in den USA sowie Sexbomben mit perfekten Körpern als auch Frauen in zerknüllten T-Shirts mit Übergewicht sicher, daß sie Prinzessinnen sind. Man darf in den USA den weiblichen Körper nicht kritisieren. Das ist Sexismus und ein extrem schlechter Geschmack. Erzähle den amerikanischen Frauen nicht, daß sie schmal werden soll. Sogar wenn die Frau verliebt ist, wird sie das Fitnessstudio kaum besuchen oder ein schönes Kleid anstatt dem zerknüllten T-Shirt tragen.

     

    Die ukrainischen Frauen denken, daß das Äußere wichtig für die Frau ist. Sie besuchen gern eine Kosmetikerin, Schönheitssalon, gehen regelmäßig ins Fitnessstudio, versuchen sich zu vervolkommnen. Oft fragen die Ukrainerinnen ihre Männer oder Freunde, ob sie gut aussehen oder ob sie etwas im Äußeren ändern sollten. Die Männer in der Ukraine halten es für Normales, den Frauen zu sagen, wenn ihnen etwas in den Frauen nicht gefällt.

     

    Nein in den USA bedeutet nein.

     

    Falls der Mann die Amerikanerin zu einem Treffen eingeladen hast und sie „nein“ sagte, bedeutet das, daß der Mann keine Chance hat. Es ist sogar gefährlich nochmals zu fragen, ob sie ihre Meinung geändert hat: es wird als eine Verletzung der Grenzen des persönlichen Raumes und grobe Einmischung in das Privatleben betrachtet. In der Ukraine „nein“ bedeutet: „nein“, „nein, aber später“ oder sogar „ja, mit Vergnügen“. Die Ukrainerinnen glauben, daß die Damen sofort „ja“ sagen nicht dürfen.

     

    Man kann leicht Sex mit den amerikanischen Frauen bekommen.

     

    Die Amerikanerinnen nehmen alles vom Leben, was sie nur wollen. Falls ein Mann gefällt der amerikanischen Frau, werden siziale Vorurteile, Mentalität, Hautfarbe oder etwas anderes kein Hindernis für Sex.

     

    Mit den slawische Frauen ist es nicht so leicht. Sie glauben, daß die Frau und der Mann sollten zuerst eine feste Beziehung bilden, einander besser kennen lernen. Sex ist meistens nur dann möglich, wenn der Mann die Frau heiraten will. Oder sagt, daß er daran denkt.

     

    Die Amerikanerinnen verlassen die Männer leicht.

     

    Eine zusammen verbrachte Nacht ist kein Grund zu einer Bekanntschaft. Es ist wirklich so. In großen Städten glauben die Frauen, daß sie alles machen sollen bis zum Moment ihr habt euch verabredet, ihr seid ein Paar.

     

    Die slawischen Frauen denken, daß eine Nacht, die ihr zusammen verbracht hat, ist ein Grund über die Ehe zu denken. Die Frau aus der Ukraine haltet es für möglich ihr ein Paar danach zu nennen.

     

    Auch man sollte wissen, daß die Amerikanerinnen kochen nicht oder machen es zu selten. Die Ukrainerinnen kochen gut und mit Vergnügen. Falls man zu Besuch kommt, wird er sehr viel essen und trinken. Falls man nicht isst, denkt die Frau, daß das Essen ihm nicht gefällt. Das macht die Frau traurig.