Gutes Schlafen?

  • Physiologen sagen, daß der Mensch zweimal pro Tag schlafen soll. So eine Schlußfolgerung machten sie nach dem Studium der Erfahrung von vielen Ländern.

    Eine große Anzahl der Menschen wollen auf ihren Arbeitsplatz am Nachmittag ein wenig schlafen, nicht wahr? Natürlich wäre es super wenn sich man in bequemeren Bedingungen ausruhen könnte. Forscher sagen, daß ein kurzes Schlafen im Tagsmittel hilft die Konzentration und Arbeitsergiebigkeit zu erhöhen. Selbstverständlich wird es man helfen noch Briefe an osteuropäische Mädchen nach dem Job zu schreiben, falls ein Single Mann eine Frau aus der Ukraine finden will.

    In Japan, dann in Europa und derzeit in den USA setzt man in Unternehmen in Kraft eine Pause für das Schlafen. Auch sagt man, daß Mitarbeiter von Munizipalität in einer deutschen Stadt Vechta neben Hamburg 20 Minuten pro Tag schlafen können.

    Ein Psychologe David Dindges aus dem Nationalen institut der kosmischen Biomedizin (USA) studierte 90 junge gesunde Menschen. Er bat sie 2 Wochen in ungewöhnlichen Ordnungen zu schlafen. Das Schlafen wurde in 2 Teilen geteilt. Der Nachtteil dauerte 4 bis 8 Stunden und Tagschlaf war von 15 Minuten bis 2 Stunden. Teilnehmer von Experiment wurden auf verschiedensten Weisen geprüft. Die Schlußfolgerung ist, daß die beste Ordnung so aussieht. Man muß lang am Nachmittag schlafen – 2 Stunden und ein kurzes Schlafen in der Nacht haben – nur 4 Stunden. Dieses Experiment wurde für Kosmonauten durchgeführt, die keinen normalen Ordnung haben und müssen eine künstliche Ordnung von „Tag“ und „Nacht“ haben.

    Aber ein französischer Physiologe Jean-Louis Valla behauptet, daß all das für die Erdbedingungen stimmt. Wir sollen zweimal pro Tag schlafen. Es gibt zwei Periode jeden Tag, wenn man schlafen will. Diese Periode sind zwischen 3 und 5 Uhr morgens und 13 und 15 Uhr am Nachmittag. Natürlich während dieser Zeit schreibt man an eine Partnervermittlung nicht so aktiv.

    Amerikanische Forscherin Sara Mednik studierte Einfluß des Tagesschlafes auf Sehfähigkeit von einer großen Anzahl der Studenten. Sie entdeckte, daß die Geschwindigkeit von optischer Reaktion morgens 10 Millisekunden ist, aber am Abend die ganze 40 Millisekunden. Falls man ein Tagesschlaf hatte, ist seine Reaktion so schnell als morgens. Am besten ist, wenn man einen Traum während des Schlafens sieht. Das bedeutet, daß man gut schläft und die Informationen gut im Kopf behalten kann.

    Aber nicht alle Forscher teilen diese Meinung. Einige von ihnen sagen, daß nach einem langen Schlafen wird man schlaff und nervös. Es gibt zum Beispiel eine französische Studie von Philippe Cabon, die bestätigt, daß man besser ein kurzes Schlafen hat, nicht länger als 40 Minuten. Falls man 45 Minuten schläft, ist sein Schlafen tief und danach kann man keine seriöse und wichtige Aufgabe lösen.

    Wenn ein Mann aus Westeuropa nach Rußland oder Ukraine kommt, will er keine Minute vergeuden und Single Frauen kennenlernen. Doch wenn der Mann müde ist, sollte er seine Batterien aufladen. Was ist besser in diesem Fall: ein langes oder ein kurzes Schlafen? Philippe Cabon sagt dazu, daß in verschiedenen Ländern man verschiedene Tests benutzt und diverse Aufgaben nach dem Schlafen anbietet.

    Also, wie oft, wann und wie lange zu schlafen – das sollte jeder Mensch selber entscheiden. Falls ihr euch besser nach einem kurzen Schlafen fühlt, macht doch so! Andere Menschen können wirklich kein Tagesschlafen haben, weil sie sich sehr nervös fühlen. Sie vermeiden Schlafen während des Tages. Vergesst ihr aber nicht, daß das Schlafen nützlich für uns ist, es gibt uns Kräfte und Energie für den Job, Unterhaltung mit Freunden, Reisen, Familie, Liebe und natürlich Bekannschaften mit russischen Traumfrauen!

Comments

1 comment
  • Alina and Dashenka like this
  • Dashenka
    Dashenka Früher konnte ich während des Tages nicht schlafen, aber jetzt denke ich, daß es besser ist eine Stunde zu schlafen, als eine Tasse Kaffe zu trinken. Doch lange kann ich nicht schlafen, weil ich, wie das im Artikel steht, nervös werde.
    April 19, 2016