7 Fakten über die Ukraine, die die Ukrainer freuen

  • 7 Fakten über die Ukraine, die die Ukrainer freuen

    Es gibt Menschen, die sagen, daß die Ukraine keine Nation ist, daß es kein Kiewer Rus gab, daß die Ukraine keine Erreichungen hat. Aber die Statistik und die Fakten sagen uns das Umgekehrte.

    Hier finden Sie eine Liste mit einigen Fakten über die Ukraine, worauf die Ukrainer stolz sein sollten.

    Die Ukraine hat den 5. Platz für die Qualität vom Niveau der Hochausbildung in den 50 Ländern der Welt.

    Wer könnte daran denken? Aber dieses Fakt ist wirklich merkwürdig: die Ukraine befindet sich am 5. Platz für die Qualität der Hochausbildung. Das Land lässt den Vortritt nur Südkorea, Finland, Israel und Rußland und übertrifft die erfolgreichen Länder von Europa und des Westes.

    Nach der Darstellung der jährlichen Bewertung Bloomberg ist es nicht so schlecht die Hochausbildung in der Ukraine zu bekommen, und nicht irgendwo in der Welt zu studieren.

    Die U-Bahnstation „Arsenalnaya“ in Kiev ist die Tiefste in der Welt.

    Ja, ja, genau die „Arsenalnaya“ Station (die Tiefe ist 105 m), ist die tiefste U-Bahnstation in der Welt. Sie wurde im Jahr 1960 geöffnet und bekamm den Namen vom großen Werk „Arsenal“, das sich daneben befindet. Und im Jahr 1987 bekam die Station den Status „das Denkmal der Architektur von lokaler Bedeutung“.

    Die Ukraine ist reich an dem größten Manganezerzvorrat in der Welt.

    Das Nikopol Manganezerzbecken ist der Ort, der die Ukraine und auch andere Länder mit dem Manganezerzvorrat versorgt (11% von allem Erzvorrat in der Welt). Das Manganezerzbecken befindet sich im Süden der Ukraine, im Saporoshje und Dnepro Gebiet. Es wurde noch im Jahr 1883 geöffnet, und der industrielle Abbau startete im Jahr 1886.

    Die ukrainische Sprache ist die wohlklingendste nach der italienischen Sprache in der Welt.

    Im Wettbewerb der Sprachen in Paris im Jahr 1934 nahm die ukrainische Sprache den 2. Platz nach der Italienischen ein. Auch nahm die Sprache der Ukraine den 3. Platz nach der französischen Sprache laut der folgenden Kriterien: Phonetik, Lexikon, Phraseologie und Satzbau.

    Das ukrainische Blasinstrument der Trembita ist das längste Blasinstrument in der Welt

    Dieses Musikinstrument, dessen Vaterland die Ukraine ist, kommt bei Huzulen vor und auch bei polnischen, kroatischen, dalmatischen, rumänischen, slowenischen und ungarischen Schäfern. Der Trembita ist im wesentlichen in den ukrainischen Karpaten und auf dem Territorium von Polen verbreitet. Aus alten Zeiten benutzte man ihn, damit über verschiedene wichtigen Ereignisse mitteilen und für die Aufführung der Schäfermelodien.

    Die zweite längste Höhle in der Welt befindet sich in der Ukraine

    Die Höhle „Optimistisch“, die sich in Podillya befindet, ist der Länge nach nur als die Mammut-Höhle in den USA kleiner. Die Optimistische liegt in der Tiefe von 20 m und streckt sich der Länge nach 230 km. Die Länge der Mammut-Höhle ist 587 km.

    Pablo Picasso wurde mit den Bildern der ukrainischen Künstlerin entzückt

    Die Ukrainerin Kateryna Bilokur eroberte den weltbekannten Künstler und Begründer von Kubismus Pablo Picasso durch ihre Bilder, die er genial nannte und vergleiche die Ukrainerin mit legendärer Séraphine Louis.

    Vielleicht haben Sie einige von diesen Fakten schon gewußt oder gelesen. Aber falls Sie eine traumhafte Frau in der Ukraine finden möchte, ist es gut, wenn Sie viel von diesem Land wissen. Je mehr Sie wissen, desto besser werden Sie die Frauen und die Leute der Ukraine im Großen und Ganzen verstehen! Die ukrainische Kultur ist echt interessant, die Geschichte ist faszinierend und oft traurig. Aber die Ukrainer sind stark und heute verstehen gut, wie sie leben möchten. Sie verstehen, worauf sie stolz sein können und teilen die Freude von ihren Erreichungen mit der Welt gern!